Liebe Landwirtinnen und Landwirte!

Sie haben in Ihrer ÖPUL-Projektbestätigung die nicht prämienrelevante Auflage NI40 – "Vorverlegung des Schnittzeitpunktes gemäß www.mahdzeitpunkt.at möglich" bei einer ihrer WF-Wiesen angegeben? Dann können Sie in manchen Regionen Österreichs den ersten Schnitt auf dieser Wiese im Jahr 2016 um einige Tage früher durchführen. Ob und wieviel Sie früher mähen dürfen, entnehmen Sie bitte der Karte oder dem Suchfeld.

Beispiel: Wiese liegt in einem Bezirk mit Mahd 4 Tage früher möglich, laut Projektbestätigung erste Mahd ab 15. Juni - Ergebnis: Sie können heuer bereits ab 11. Juni mähen!

Achtung! Wenn Sie die Auflage NI40 in Ihrer Projektbestätigung NICHT angegeben haben, gibt es KEINE Vorverlegung des Schnittzeitpunktes!